„Heilende Begleitung aus dem Menschenbild der Anthroposophie“

Teamplayer gesucht!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Offene Stellen

Koch/Köchin (m/w/d) in Teilzeit gesucht

Wir suchen ab dem 1.9.2022

ein*e Koch/Köchin (m/w/d) mit 50 % 

Aufgabenstellungen:

  • Vor- und Zubereitung von wochentäglich 380 Mittagessen in Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Betreuung und Unterstützung der beschäftigten Mitarbeiter*innen
  • Mitverantwortung für Bestellwesen und Wareneingang
  • Arbeit nach HACCP-Richtlinien

Voraussetzungen:

  • Eine Ausbildung als Koch/Köchin
  • idealerweise mit Erfahrung und Kenntnissen in der Großküche
  • Freude an der Verarbeitung von regionalen (Bio) Zutaten
  • Kenntnisse im Allergenmanagement erwünscht
  • Bereitschaft zur Arbeit am WE bei internen Veranstaltungen
  • Wir unterliegen aktuell der einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Wir bieten Ihnen:

  • Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
  • Arbeitszeit Mo-Fr
  • Vergütung am TVöD orientiert
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum Jobticket/Jobrad
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche


Wir denken an eine engagierte und selbständig arbeitende Persönlichkeit welche zudem Freude und Interesse an kollegialer Zusammenarbeit hat.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Karl Schubert Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro, Frau Traulsen
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

oder per E-Mail an:  bewerbung@ksg-ev.eu

Telefonische Auskünfte geben Ihnen gerne Herr Lindahl/Frau Grüne unter 0711 77091-26.
 

Wir setzen uns für den Schutz der in dem Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. arbeitenden und wohnenden Menschen vor Gewalt und Missbrauch ein und verlangen vor jeder Einstellung und später in regelmäßigen Abständen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis.

pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das ABW gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

pädagogische Fachkraft (w/m/d) für den Fachbereich Ambulant Betreutes Wohnen in Teil- oder Vollzeit (50-100%)

Ihre Aufgaben u.a.:

Verantwortung für die individuelle und personenzentrierte ambulante Begleitung und Bezugsassistenz der Klient*innen in ihrem Alltag insbesondere für:

  • Förderung und Hilfestellung in alltagsbezogenen und persönlichen Bereichen
  • Persönliche Beratung und Assistenz
  • Bildungs- und Gruppenangebote
  • Erstellung von Entwicklungs-/Teilhabeberichten und Teilnahme an den Hilfeplanverfahren
  • Sicherstellung der Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuer*innen & relevanten Behörden
  • Teilnahme an Teambesprechungen, Mitarbeiter*innen-Konferenzen und Organen der Selbstverwaltung sowie an Fortbildungsangeboten
  • Krankheits- & Urlaubsvertretung sowie Übernahme von Rufbereitschaften im Team
  • Ggf. Begleitung und Anleitung von Auszubildenden der Heilerziehungspflege

Persönliche Voraussetzungen u.a.:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium in den Berufsfeldern Heilerziehungspflege, Soziale Arbeit, Sozialtherapie, Heilpädagogik o.Ä. und entsprechende Erfahrung in der ambulanten Begleitung von Menschen mit einer geistigen Behinderung bzw. Bereitschaft und Motivation sich neue Kenntnisse und Methoden im ambulanten Arbeitsfeld anzueignen
  • Wertschätzende und professionelle Grundhaltung und die dafür erforderlichen Kompetenzen
  • Bereitschaft und Motivation zur personenzentrierten und sozialraumorientierten Assistenz  
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office u.Ä. bzw. die Bereitschaft und Motivation sich entsprechende EDV-Fähigkeiten anzueignen
  • Führerschein (Klasse B)

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle in Teil- oder Vollzeit
  • Eine gute und wertschätzende Atmosphäre in einem engagierten und gut aufgestellten ABW-Team und Gesamtkollegium
  • Geregelte Arbeits- und Urlaubszeiten
  • Entlohnung nach TVÖD (SuE) und Zuschuss zum Jobrad bzw. Jobticket
  • Bei einer eventuellen Wohnungssuche sind wir gerne behilflich
     

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Nagel (ABW-Leitung) unter Tel.: 01577 8866488 oder E-Mail: tobias.nagel@ksg-ev.eu  

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V., Personalbüro, z.Hd. Astrid Kleber, Kurze Str. 31, 70794 Filderstadt oder: bewerbung@ksg-ev.eu

 

Wir setzen uns aktiv für den Schutz von Menschen mit einer Behinderung ein und verlangen vor jeder Einstellung sowie in regelmäßigen Abständen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis.

Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit gesucht (E & E-Bereich)

Die Karl-Schubert-Gemeinschaft ist eine sozialtherapeutische Einrichtung mit etwa 280 zu betreuenden Beschäftigten in Filderstadt und Aichtal (www.ksg-ev.eu).

Wir suchen zum 01.09.2022 eine Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit mit 70%
für die Gruppe zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten (FuB) in Neuenhaus

Aufgabenstellungen:

  • Sozialtherapeutische Betreuung der Mitarbeiter*innen mit Behinderung in einer Gruppe zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten (FuB)
  • Erstellen von Dokumentationen, Förderplanung sowie Berichten an den Kostenträger
  • Entwicklungsfördernde Beschäftigung der Menschen mit Behinderung

Voraussetzungen:

  • eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Arbeitserzieher*in, Ergo-therapeut*in oder verwandte Berufsfelder, mindestens jedoch eine sozialtherapeutische bzw. sonderpädagogische Zusatzqualifikation
  • Erfahrungen im handwerklichen, kreativen und/oder künstlerischen Bereich sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung und/oder herausforderndem Verhalten sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Pflege sollten vorhanden sein
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office sowie Anwenderprogrammen oder die Bereitschaft und Fähigkeit sich entsprechend fortzubilden

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket
  • Vergütung am TvöD (SuE) orientiert

Wir denken an eine engagierte und selbständig arbeitende Persönlichkeit. Sie sollten Interesse an kollegialer Zusammenarbeit innerhalb unserer anthroposophischen Einrichtung haben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 17.06.2022 an:

Karl Schubert Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro, Frau Traulsen
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

oder per Email an bewerbung@ksg-ev.eu.

Telefonische Auskünfte geben Ihnen Herr Klepzig unter Tel. 0711 7709138 oder Frau Müller und Herr Weinmann unter Tel. 07127 957417
 

Wir setzen uns für den Schutz der in dem Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. arbeitenden und wohnenden Menschen vor Gewalt und Missbrauch ein und verlangen vor jeder Einstellung und später in regelmäßigen Abständen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis.

Wir suchen ab sofort mehrere Fahrer*innen (m/w/d)

gerne auf Minijobbasis oder auch mehr

Unsere Werkstattbeschäftigten werden von Montag bis Freitag morgens zu Hause abgeholt, arbeiten tagsüber in unseren Werkstätten in Filderstadt und werden nach der Arbeit wieder nach Hause gefahren.

Bei Interesse Bewerbung bitte an:
Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V.
Frau Blumenstock
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt
birgit.blumenstock@ksg-ev.eu

Fachkräfte (m/w/d) für unsere Wohngruppen gesucht

Der Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. ist eine sozialtherapeutische Einrichtung für Menschen mit Behinderung im Filderraum. In unseren Werkstätten beschäftigen wir zurzeit ca. 270 Menschen mit Behinderung. In den Wohngruppen werden ca. 140 Menschen mit Behinderung im stationären und ambulanten Wohnen betreut.

Wir suchen ab sofort

Fachkräfte (m/w/d) aus den Berufsfeldern Heilerziehungspflege, Sozialtherapie, Heilpädagogik

in Teil- und Vollzeit (80% - 100%) für unsere Wohngruppen in 72631 Aichtal.

In den Wohngruppen leben bis zu zehn Menschen mit Behinderung. Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der pädagogischen Alltagsbegleitung und in Gruppenverwaltungs- und Selbstverwaltungsaufgaben. Gearbeitet wird in einem Team mit hauptamtlichen Mitarbeitern/-innen, Auszubildenden und Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr.

Für diese Aufgabe wünschen wir uns Persönlichkeiten, die motiviert, interessiert und an selbständiges und verantwortliches Arbeiten gewöhnt sind.
Wir bieten ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet in einem aufgeschlossenen Kollegium auf der Grundlage der anthroposophisch orientierten Sozialtherapie.

Ein Führerschein der Kl. B ist erforderlich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Waldorfschule und Waldorfkindergarten sind in der Nähe. Bei einer eventuellen Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Eigner, Tel.: 07127 9565-23
oder Herrn Ouderdorp, Tel.: 07127 9565-24.

Oder unter:

Facebook: www.facebook.com/ksg.ev

Bei Interesse, schriftliche Bewerbung bitte an folgende Adresse senden:

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

E-Mail: bewerbung@ksg-ev.eu

 

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. | Kurze Str. 31 | 70794 Filderstadt | Tel.: 0711 77091-0 | E-Mail: info@ksg-ev.eu