„Heilende Begleitung aus dem Menschenbild der Anthroposophie“

Teamplayer gesucht!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Offene Stellen

Fachkräfte für die besondere Wohnform gesucht

Wir suchen für den Bereich der Besonderen Wohnform ab sofort
Fachkräfte - Heilerziehungspfleger*innen, Heilpädagog*innen, Erzieher*innen - Stellenumfang 80 – 100%, für die Arbeit in Wohngruppen und als Springkraft für größere Verbünde

Aufgabenstellungen:

  • Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung nach ihrem individuellen Bedarf im Alltag in einer Wohngruppe
  • Zusammenarbeit mit Kolleg*innen und Eltern/Angehörigen/Gesetzlichen Betreuungen
  • Mitarbeit im Rahmen der kollegialen Selbstverwaltung

Voraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflege/Heilpädagogik oder eine entsprechend andere Qualifikation als Fachkraft nach Maßgabe der Landespersonalverordnung Baden-Württemberg
  • Bereitschaft, sich in einem Team konstruktiv und professionell einzubringen
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Mitarbeit in gut aufgestellten Teams
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum Jobticket und Job Rad
  • Vergütung am TVöD (SuE) orientiert
  • 1000 € Bonuszahlung nach Bestätigung der Probezeit
  • Möglichkeit zur Fortbildung zum/zur Heilpädagog*in am Rudolf Steiner Seminar in Bad Boll. Kursgebühren und Freistellung für die Blockwochen am Seminar werden übernommen.

Wir denken an engagierte und selbständig arbeitende Persönlichkeiten. Sie sollten Interesse an kollegialer Zusammenarbeit innerhalb unserer anthroposophischen Einrichtung haben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Karl Schubert Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro, Frau de Bell
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

oder per E-Mail anbewerbung@ksg-ev.eu

Telefonische Auskünfte geben Ihnen gerne Herr Ouderdorp oder Herr Eigner unter Tel. 07127 9565-24/-23.

Wir setzen uns für den Schutz der in dem Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. arbeitenden und wohnenden Menschen vor Gewalt und Missbrauch ein und verlangen vor jeder Einstellung und später in regelmäßigen Abständen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis.

Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit als Springer im E&E-Bereich gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (100%) als Springer*in im E&E-Bereich in Filderstadt-Bonlanden und Aichtal

Aufgabenstellungen:

  • Sozialtherapeutische Betreuung der Menschen mit Behinderung als Springer*in in allen Bereichen der Gruppen zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten (Förder- und Betreuungsbereich und Seniorentagbetreuung)
  • Ggf. Erstellen von Dokumentationen, Förderplanung sowie Berichten an den Kostenträger
  • Entwicklungsfördernde Beschäftigung der Menschen mit Behinderung

Voraussetzungen:

  • eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Ergo-therapeut*in oder verwandte Berufsfelder, mindestens jedoch eine sozialtherapeutische bzw. sonderpädagogische Zusatzqualifikation
  • Erfahrungen im handwerklichen, kreativen und/oder künstlerischen Bereich sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung und/oder herausforderndem Verhalten sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Pflege sollten vorhanden sein

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket
  • Vergütung am TVöD (SuE) orientiert

Wir denken an eine engagierte und selbständig arbeitende Persönlichkeit. Sie sollten Interesse an kollegialer Zusammenarbeit innerhalb unserer anthroposophischen Einrichtung haben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 02.02.2024 an:

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro, Frau Traulsen
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

oder per E-Mail an:  bewerbung@ksg-ev.eu

Telefonische Auskünfte gibt Ihnen gerne Frau Bühler unter Tel. 0711 7709155 (vormittags)

Wir setzen uns für den Schutz der in dem Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. arbeitenden und wohnenden Menschen vor Gewalt und Missbrauch ein und verlangen vor jeder Einstellung und später in regelmäßigen Abständen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis.

Betreuungshilfe (m/w/d) in Teilzeit gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Betreuungshilfe (m/w/d) in Teilzeit (90%) am Standort Aichtal-Grötzingen

Aufgabenstellungen:

Unterstützung bei der sozialtherapeutischen Betreuung der Menschen mit Behinderung in einer Gruppe zum Erwerb und Erhalt praktischer Kenntnisse und Fähigkeiten im Förder- und Seniorenbereich

Voraussetzungen:

Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung und/oder herausforderndem Verhalten sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Pflege sollten nach Möglichkeit vorhanden sein

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Vergütung am TVöD orientiert

Wir denken an eine engagierte und selbständig arbeitende Persönlichkeit. Sie sollten Interesse an kollegialer Zusammenarbeit innerhalb unserer anthroposophischen Einrichtung haben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 02.02.2024 an:

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro, Frau Traulsen
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

oder per E-Mail an:  bewerbung@ksg-ev.eu

Telefonische Auskünfte geben Ihnen Frau Bühler unter Tel. 0711 7709155 (vormittags) oder Frau Schäfer-Bednarska und Frau Hofmann unter Tel. 07127 956593

Wir setzen uns für den Schutz der in dem Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. arbeitenden und wohnenden Menschen vor Gewalt und Missbrauch ein und verlangen vor jeder Einstellung und später in regelmäßigen Abständen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis.

Musiktherapeut*in (m/w/d) in Teilzeit gesucht (60%)

Wir suchen ab sofort im Rahmen der arbeitsbegleitenden Maßnahmen

eine*n Musiktherapeut*in (m/w/d) in Teilzeit (60%)

Aufgabenstellungen:

  • Durchführung von Angeboten und deren Dokumentation im Einzel- und Gruppensetting zur
  • Entwicklung und Förderung oder zum Erhalt der Fähigkeiten von Werkstattbeschäftigten
  • Teil des Teams der arbeitsbegleitenden Maßnahmen und des Gesamtkollegiums
  • Mitarbeit an der Gesamtentwicklung der Einrichtung

Voraussetzungen:

  • eine Ausbildung als Musiktherapeut*in
  • Freude und Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung sollten vorhanden sein

Wir bieten:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum Jobticket/Jobrad
  • Vergütung am TvöD (SuE) orientiert
  • Unterstützung bei ggf. Wohnungssuche

Wir denken an eine engagierte und selbständig arbeitende Persönlichkeit welche zudem Freude und Interesse an kollegialer Zusammenarbeit hat.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Karl Schubert Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro, Frau Traulsen
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

oder per E-Mail an:  bewerbung@ksg-ev.eu

Telefonisch Auskunft gibt Ihnen gerne Hr. Klepzig unter 0711 77091-38

Wir setzen uns für den Schutz der in dem Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. arbeitenden und wohnenden Menschen vor Gewalt und Missbrauch ein und verlangen vor jeder Einstellung und später in regelmäßigen Abständen ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis.

Wir suchen ab sofort mehrere Fahrer*innen (m/w/d)

gerne auf Minijobbasis oder auch mehr

Unsere Werkstattbeschäftigten werden von Montag bis Freitag morgens zu Hause abgeholt, arbeiten tagsüber in unseren Werkstätten in Filderstadt und werden nach der Arbeit wieder nach Hause gefahren.

Bei Interesse Bewerbung bitte an:
Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V.
Frau Blumenstock
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt
birgit.blumenstock@ksg-ev.eu

Fachkräfte (m/w/d) für unsere Wohngruppen gesucht

Der Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. ist eine sozialtherapeutische Einrichtung für Menschen mit Behinderung im Filderraum. In unseren Werkstätten beschäftigen wir zurzeit ca. 270 Menschen mit Behinderung. In den Wohngruppen werden ca. 140 Menschen mit Behinderung im stationären und ambulanten Wohnen betreut.

Wir suchen ab sofort

Fachkräfte (m/w/d) aus den Berufsfeldern Heilerziehungspflege, Sozialtherapie, Heilpädagogik

in Teil- und Vollzeit (80% - 100%) für unsere Wohngruppen in 72631 Aichtal.

In den Wohngruppen leben bis zu zehn Menschen mit Behinderung. Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der pädagogischen Alltagsbegleitung und in Gruppenverwaltungs- und Selbstverwaltungsaufgaben. Gearbeitet wird in einem Team mit hauptamtlichen Mitarbeitern/-innen, Auszubildenden und Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr.

Für diese Aufgabe wünschen wir uns Persönlichkeiten, die motiviert, interessiert und an selbständiges und verantwortliches Arbeiten gewöhnt sind.
Wir bieten ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet in einem aufgeschlossenen Kollegium auf der Grundlage der anthroposophisch orientierten Sozialtherapie.

Ein Führerschein der Kl. B ist erforderlich. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Waldorfschule und Waldorfkindergarten sind in der Nähe. Bei einer eventuellen Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Eigner, Tel.: 07127 9565-23
oder Herrn Ouderdorp, Tel.: 07127 9565-24.

Oder unter:

Facebook: www.facebook.com/ksg.ev

Bei Interesse, schriftliche Bewerbung bitte an folgende Adresse senden:

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V.
Mitarbeiterbüro
Kurze Str. 31
70794 Filderstadt

E-Mail:  bewerbung@ksg-ev.eu

 

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. | Kurze Str. 31 | 70794 Filderstadt | Tel.: 0711 77091-0 | E-Mail: info@ksg-ev.eu