„Mit Herz, mit Hand, miteinander“

der Kreis ist geschlossen

Das Erlenhaus

Im Frühjahr 2018 war Baubeginn unseres neuen Inklusiven Hauses auf der Rudolfshöhe in Aichtal-Grötzingen. Mit der Grundsteinlegung im September 2018 und dem Richtfest im April 2019 nahm das Haus nach und nach Gestalt an und alle Mitarbeiter/-innen und Bewohner/-innen der Rudolfshöhe konnten jeden Tag gespannt die Fortschritte auf der Baustelle beobachten.

Nun ist es endlich soweit, der Kreis ist geschlossen, das Erlenhaus ist so gut wie fertig und die ersten Einzüge finden statt. Eigentlich war für Mitte Mai ein Einweihungsfest geplant, leider hat uns die Corona-Pandemie jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir mussten uns eine Alternative überlegen, um allen Interessierten einen Einblick in unseren Neubau zu ermöglichen. Wir haben uns aus diesem Grund für einen virtuellen Rundgang entschieden und hoffen, Ihnen gefällt, was Sie sehen.

Das Erlenhaus besteht aus einer neuen Tagesbetreuung für Seniorinnen und Senioren mit Behinderung im Sockelgeschoss, einer ABW-Wohngemeinschaft im Erdgeschoss und verschiedenen Wohnungen im Dachgeschoss für Menschen mit und ohne Behinderung – ein inklusives Haus!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Architekten Herrn Berger, unserem Bauleiter Herrn Sommer, allen beteiligten Handwerkern, bei unserem Förderverein und bei Allen, die dieses große Projekt unterstützt und daran mitgewirkt haben – 

VIELEN DANK!

Weitere Bilder zur Bauphase des Erlenhauses finden Sie auf den Seiten unseres Fördervereins:
Unterstützung >> Förderverein >> Bauprojekte

Karl-Schubert-Wohngemeinschaften | Uhlandstr. 75 | 72631 Aichtal-Grötzingen | Tel.: 07127 9565-23 | E-Mail: heimleitung@ksg-ev.eu