„Heilende Begleitung aus dem Menschenbild der Anthroposophie“

Heilende Begleitung aus dem Menschenbild der Anthroposophie

Leitbild

Wir leisten Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Lebens- und Arbeitsführung.

Wir wollen hierbei den anthroposophischen Impuls zur Grundlage unseres Handelns machen.

Wir wollen den von uns betreuten Menschen in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen, ihm Raum für die Entwicklung seiner Persönlichkeit geben und ihn dabei begleiten.

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Behinderung Bildungsmaßnahmen an, die zur Teilhabe am Arbeitsleben befähigen.

Wir wollen unsere Begegnungen in Offenheit und Würde gestalten.

Wir wollen, dass jeder von uns an den sozialen Prozessen verantwortlich mitwirkt.

Wir wollen nach Außen tragfähige und vertrauensvolle Beziehungen schaffen und pflegen.

Um die wirtschaftliche Grundlage der Einrichtung zu erhalten, wollen wir Geschaffenes weiterentwickeln und uns aktiv neuen Anforderungen stellen.

In allen Bereichen wollen wir nach bester Qualität streben. 

Erarbeitet durch die Mitarbeiter im Frühjahr 1998

Ein wichtiges Motiv sozialen und therapeutischen Handels besteht darin, die eigenen Aufgaben und Ziele immer wieder neu zu durchdenken um dadurch Entwicklungen und Veränderungen zu ermöglichen.

Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. | Kurze Str. 31 | 70794 Filderstadt | Tel.: 0711 77091-0 | E-Mail: info@ksg-ev.eu